Telefon

Von | Allgemein

Skizze aus dem Notizbuch von Alexander Graham Bell

Skizze aus dem Notizbuch von Alexander Graham Bell

Alexander Graham Bell hat nicht das Telefon erfunden, aber er war „der erste Mensch, der aus der Erfindung des Telefons Kapital geschlagen hat, indem er Ideen seiner Vorgänger zur Marktreife weiterentwickelte“, wie im Artikel der deutschsprachigen Wikipedia so schön treffend heißt. Library of Congress hat nun digitale Kopien der Notizbücher von Bell veröffentlicht. Und Alexis Madrigal von „The Atlantic“ hat daraus die interessantesten Skizzen zusammengestellt.

Kommentar verfassen

Audrey, IBM Shoebox, ViaVoice, Dragon, Siri, Google Now, Cortana: Die Geschichte der automatischen Spracherkennung

1962 präsentierte IBM ein Spracherkennungssystem, das nur...

Wie mit dem MITS Altair 8800 die PC-Revolution begann

Die Ausgabe der Elektronik-Zeitschrift “Popular...

15 Jahre Windows 95 – Wie Microsoft die Software-Geschichte umschreibt

Heute vor 15 Jahren, am 24. August 1995, brachte Microsoft...

Das war quasi mein iPod, damals

Ich räume gerade unsere Wohnung in Hamburg auf, um den...