Stay Hungry. Stay Foolish.

Von | Apple

Eine bemerkenswerte Rede hat Steve Jobs, Chef von Apple Computer und Pixar Animation Studios, vor Absolventen der Stanford University gehalten. Zum ersten Mal erzählte der 50jährige öffentlich von seiner Krebserkrankung. Vor einem Jahr war bei Jobs zunächst diagnostiziert worden, dass er wegen eines Bauchspeicheldrüsenkrebses nur noch wenige Monate zu leben habe. Nach einer Gewebeuntersuchung stellte sich dann aber glücklicherweise heraus, dass Jobs eine sehr seltene Form des Bauchspeicheldrüsenkrebses hatte, die operiert werden konnte und eine Chemotherapie oder Strahlentherapie nicht nötig machte. 

image
Foto: Stanford University
Steve Jobs in Stanford

Die Studenten sollten sich schon jetzt klar machen, dass sie irgendwann auch sterben würden.

„Your time is limited, so don’t waste it living someone else’s life. Don’t be trapped by dogma – which is living with the results of other people’s thinking. Don’t let the noise of other’s opinions drown out your own inner voice. And most important, have the courage to follow your heart and intuition. They somehow already know what you truly want to become. Everything else is secondary.“

“It was their farewell message as they signed off. Stay Hungry. Stay Foolish. And I have always wished that for myself. And now, as you graduate to begin anew, I wish that for you.”

Jobs erinnerte an die Publikation “The Whole Earth Catalog”, eine Bibel seiner Generation, eine Art “Google als Taschenbuch”, in der Schreibmaschinentexte und Polaroid-Fotos mit Schere und Klebe zusammen montiert wurden. Die letzte Ausgabe von “The Whole Earth Catalog” habe auf der Rückseite ein Foto einer Landstraße im frühen Morgenlicht gezeigt. Darunter stand “Stay Hungry. Stay Foolish.”

„It was their farewell message as they signed off. Stay Hungry. Stay Foolish. And I have always wished that for myself. And now, as you graduate to begin anew, I wish that for you.“

Die Stanford-Absolventen werden diesen Wunsch nicht vergessen.

Die Standford University hat eine Abschrift ins Netz gestellt.


Steve Jobs‘ Rede in Stanford als Video (Quelle: Standford University)

Kommentarfunktion deaktiviert.

Audrey, IBM Shoebox, ViaVoice, Dragon, Siri, Google Now, Cortana: Die Geschichte der automatischen Spracherkennung

1962 präsentierte IBM ein Spracherkennungssystem, das nur...

Wie mit dem MITS Altair 8800 die PC-Revolution begann

Die Ausgabe der Elektronik-Zeitschrift “Popular...

15 Jahre Windows 95 – Wie Microsoft die Software-Geschichte umschreibt

Heute vor 15 Jahren, am 24. August 1995, brachte Microsoft...

Das war quasi mein iPod, damals

Ich räume gerade unsere Wohnung in Hamburg auf, um den...