Musicload setzt auf das “Comeback von MP3″

Von | Apple, DRM, Entertainment Tech

Auf der CeBIT hat Musicload seinen Pressetermin zum Thema DRM noch kurzfristig abgesagt. In der Mail von Musicload an die Journalisten hieß es: “Die Diskussion rund um das Digital Rights Management von Musikdateien wird weiter engagiert geführt und die daraus resultierenden Entwicklungen sind noch nicht absehbar. Entsprechend können wir Ihnen die neuen Perspektiven für den Markt und speziell unser Angebot erst zu einem späteren Zeitpunkt vorstellen. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.”


Imagine a world where every online store sells DRM-free music encoded in open licensable formats. In such a world, any player can play music purchased from any store, and any store can sell music which is playable on all players. This is clearly the best alternative for consumers, and Apple would embrace it in a heartbeat.

Apple-CEO Steve Jobs Thoughts on Music

Auf der Titelseite der aktuellen Ausgabe seines unregelmäßig an Medienvertreter verschickten Newsletters “forward” verkündet der Online-Musikhändler von T-Online nun vollmundig das “Comeback von MP3″, berichtet heise online. Damit macht sich Musicload für den Musikvertrieb ohne DRM stark und folgt dem Vorschlag von Apple-Chef Steve Jobs

Ist das Vorpreschen von Musicload in “forward” nur eine Panne? Oder wird sich der Telekom-Dienst dauerhaft für Onlinemusik ohne DRM aussprechen? Selbst Spitzenmanager der Telekom sollen ja Stammkunden des (aus deutscher Perspektive illegalen) russischen MP3-Portals allofmp3.com sein, weil ihnen die DRM-Restriktionen des eigenen Ladens auf die Nerven gehen.

Lesenswert in diesem Zusammenhang ist auch das Interview der Welt mit Viva-Gründer Dieter Gorny, der sich nach seinem Ausstieg bei Viacom als Vizepräsident des Phonoverbandes engagiert.

Update: Einige Leser haben mich nach der Quelle “forward” gefragt. Ein PDF des Newsletters kann hier herunterladen.

Kommentar verfassen

Audrey, IBM Shoebox, ViaVoice, Dragon, Siri, Google Now, Cortana: Die Geschichte der automatischen Spracherkennung

1962 präsentierte IBM ein Spracherkennungssystem, das nur...

Wie mit dem MITS Altair 8800 die PC-Revolution begann

Die Ausgabe der Elektronik-Zeitschrift “Popular...

15 Jahre Windows 95 – Wie Microsoft die Software-Geschichte umschreibt

Heute vor 15 Jahren, am 24. August 1995, brachte Microsoft...

Das war quasi mein iPod, damals

Ich räume gerade unsere Wohnung in Hamburg auf, um den...