DVD Jon feiert iPhone Independence Day

Von | Apple

Jon Lech Johansen (Quelle: Wikipedia)Jon Lech Johansen (”DVD Jon”) ist bei den Bossen der Unterhaltungsindustrie so willkommen wie ein Furunkel am Hintern. Als Mitautor der DeCSS-Software hat er gezeigt, wie leicht der Kopierschutz von Video-DVDs umgangen werden kann. Und auch mit Apple hat sich DVD Jon immer wieder angelegt, in dem er demonstrierte, wie man das DRM “FairPlay” in iTunes aushebeln kann. Nun hat sich der 23 Jahre alte Hacker aus Norwegen das iPhone vorgenommen. In seinem Blog So sue me gibt Johansen Hinweise, wie man ein nicht aktiviertes iPhone ohne iTunes-Anmeldung und ohne AT&T-Vertrag zumindest als iPod und PDA nutzen kann. Blutige Laien können mit den Hints noch wenig anfangen, aber es wird sicherlich nicht lange dauern, bis komplette Tools auftauchen und “Apple Joe” das dann auch umsetzen kann.

Foto: Jon Lech Johansen (Quelle: Wikipedia)

Kommentar verfassen

Audrey, IBM Shoebox, ViaVoice, Dragon, Siri, Google Now, Cortana: Die Geschichte der automatischen Spracherkennung

1962 präsentierte IBM ein Spracherkennungssystem, das nur...

Wie mit dem MITS Altair 8800 die PC-Revolution begann

Die Ausgabe der Elektronik-Zeitschrift “Popular...

15 Jahre Windows 95 – Wie Microsoft die Software-Geschichte umschreibt

Heute vor 15 Jahren, am 24. August 1995, brachte Microsoft...

Das war quasi mein iPod, damals

Ich räume gerade unsere Wohnung in Hamburg auf, um den...