Enten sind fast immer exklusiv

EnteEs ist eine alte Journalisten-Weisheit, dass man mit einer Ente fast immer exklusiv auf dem Markt ist. Der Bericht der Rheinischen Post, “Exklusiver Partner: iPhone wird bei T-Mobile verkauft“, ist nach den Informationen, die mir vorliegen, falsch. Wie ich Apple kenne, wird das iPhone in Europa erst kurz vor Weihnachten verfügbar sein, vielleicht auch erst mit einer Vista-Verspätung im Januar 2008. Dementsprechend werden die Verhandlungen mit den europäischen Telkos nicht im Juli und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht im August 2007 abgeschlossen sein. Aber schon interessant, wie in den vergangenen Tagen die Gerüchte gestreut werden.

Update: Die “Times” will nun wissen, dass das iPhone in Großbritannien exklusiv mit O2 funken wird.
O2 beats rivals in battle for the rights to Apple’s iPhone – Times Online
Update 2: Besser informiert erscheint mir die FTD:
FTD.de – IT+Telekommunikation – Nachrichten – iPhone soll in drei Ländern Europas starten

About Christoph

Check Also

Eröffnung des Apple Stores in Berlin rückt näher

Die Eröffnung des Apple Stores am Kurfürstendamm in Berlin rückt in greifbare Nähe. Seit über …

Kommentar verfassen