iPhone vom Trailer überfahren – es funktioniert noch!

Von | Apple, Personal Tech

Mike Beauchamps iPhone, nachdem ein Laster drübergefahren istDas kann jedem mal passieren. Mike Beauchamp ließ sein iPhone auf dem Kofferraumdeckel seines Autos liegen und fuhr davon. Das iPhone landete auf der Straße, ohne dass Mike dies zunächst mitbekam. Nachdem er später auf einer Tankstelle den Verlust bemerkt hatte, fuhr er zurück – nur um Augenzeuge zu werden, wie sein iPhone von einem Semi-Trailer überfahren wurde. Das gute Stück wurde erheblich ramponiert, funktioniert aber noch. Einige Pixel des iPhone-Screens sind allerdings auf der Strecke geblieben.

iPhone takes on semi, lives to tell the tale – Engadget
Mike Beauchamp’s iPhone

3 Responses to " iPhone vom Trailer überfahren – es funktioniert noch! "

  1. […] voran. Welchen Beitrag Steve Jobs zur Entwicklung des Macs geleistet hat, habe ich in dem Beitrag Piraten im Valley […]

  2. […] voran. Welchen Beitrag Steve Jobs zur Entwicklung des Macs geleistet hat, habe ich in dem Beitrag Piraten im Valley […]

Kommentar verfassen

Audrey, IBM Shoebox, ViaVoice, Dragon, Siri, Google Now, Cortana: Die Geschichte der automatischen Spracherkennung

1962 präsentierte IBM ein Spracherkennungssystem, das nur...

Wie mit dem MITS Altair 8800 die PC-Revolution begann

Die Ausgabe der Elektronik-Zeitschrift “Popular...

15 Jahre Windows 95 – Wie Microsoft die Software-Geschichte umschreibt

Heute vor 15 Jahren, am 24. August 1995, brachte Microsoft...

Das war quasi mein iPod, damals

Ich räume gerade unsere Wohnung in Hamburg auf, um den...