Das Schweizer Multimedia-Taschenmesser für den Mac

perian_logo_o.pngPerian, das Schweizer Multimedia-Taschenmesser für den Mac, liegt in einer neuen Version 1.1 vor. Perian ist ein Plugin, das QuickTime das Abspielen unterschiedlichster Videoformate ermöglicht (.AVI, .MKV, .FLV u.a.). Die Liste der Verbesserungen ist lang und eindrucksvoll:

  • erhebliche Performance-Verbesserung
  • Unterstützung von TrueAudio, MP1 und DTS Audio
  • Slice-Multithread-Decodierung für MPEG-1/2/H.264
  • Apple H.264 verarbeitet nun AVCHD/interlaced Video
  • Kompatibilitätsverbesserungen für QuickTime 7.4 und Leopard
  • Objective-C GC-kompatibel
  • Verhindert einen Absturz in Toast
  • Besseres Rendering von Untertiteln
  • Verschiedene Bugfixes

Perian ist kostenlos (Spenden werden akzeptiert) und setzt mindestens Mac OS X 10.4.7 voraus.

Bei dieser Gelegenheit lohnt es sich, im QuickTime-Ordner (~Library/Quicktime) nachzuschauen, ob sich dort im Laufe der Zeit überflüssige Codecs (FFusion, Xvid Delegate, 3ivX, DivX, XviD, msmpeg4v1, msmpeg4v2, AviImporter, EX_M4S2 und Casio AVI Importer) angesammelt haben, die man beim Einsatz von Perian nicht mehr benötigt.

[Perian 1.1. released]

About Christoph

Check Also

Apple outet sich am Ku’damm

Update: Der Zaun ist weg. Der Store wird am 3.5. 2013 um 17 Uhr eröffnet: …

Kommentar verfassen