Apple outet sich am Ku’damm

Update: Der Zaun ist weg. Der Store wird am 3.5. 2013 um 17 Uhr eröffnet:

Apple-Logo und Schriftzug  Foto: Kay Nietfeld
Apple-Logo und Schriftzug Foto: Kay Nietfeld

Was allen Apple-Interessierten in Berlin seit Jahr und Tag klar war, ist nun auch offiziell. Apple wird demnächst am 3.5. am Kurfürstendamm 26 seinen ersten Store in der Hauptstadt eröffnen und damit Gravis, CyberPort, Comspot, den Apple-Abteilungen bei Saturn und MediaMarkt und den klassischen Apple-Fachhändlern Konkurrenz machen. Heute enthüllten Mitarbeiter der Projektfirma, die die Arbeiten auf der Baustelle am Ku’damm koordinieren, das Apple-Logo und die Aufschrift APPLE KURFÜRSTENDAMM BERLIN.

Hier einige Aufnahmen, die mein dpa-Kollege Kay Nietfeld und ich selbst gemacht haben:

So sah es am Vorabend aus. Man kann auf den Bildern gut erkennen, wie die Beleuchtung des Logos und der Buchstaben des Schriftzugs funktioniert.

About Christoph

Check Also

Tutorial: Google Mail für iOS (inklusive Kontakte, Kalender und Notizen)

Das Zusammenspiel zwischen den Diensten von Google und iOS-Geräten ist nicht immer ganz einfach. Und …

4 comments

  1. Gerade entdeckt bei “ http://www.apple.com/de/retail/ “ wird Berlin im Auswahl-
    fenster zwar gelistet, aber dann kommt noch “ Hmmh, leider wurde die gewünschte
    Seite nicht gefunden „.

  2. Plötzlich ist Berlin dann wieder aus der Combo Box verschwunden…

  3. Grand Opening: 03.05.2013 17:00 h !!!!!!!!!

    http://www.apple.com/de/retail/

  4. Seltsam, heute wurde die Beschriftung wieder entfernt und die Leuchtafeln
    mit den gleichen schwarzen Platten zugeklebt…

Kommentar verfassen