About Christoph

Check Also

Apple outet sich am Ku’damm

Update: Der Zaun ist weg. Der Store wird am 3.5. 2013 um 17 Uhr eröffnet: …

35 comments

  1. Bei den Zahlungsoptionen kommt bei mir der Knopf „None“ nicht!
    Welch Möglichkeiten gibt’s sonst noch?

  2. Hallo MR Gadget!

    Habe es eben nach der Anleitung versucht. Leider fehlt bei mir der letzte Button (None) bei den Bezahlmöglichkeiten. Damit ist es hinfällig, da man über die Bezahlmöglichkeit das Land feststellen kann.

    Schade, das die Amis sich immer selbst so superwichtig nehmen. Auf dem Blog von thedaily schreiben sie unter http://goo.gl/h2XBd

    „It is the most imaginative societies that will ‘win the future.’ And America is the world’s imaginative superpower.“

    Das ist ohne Worte!

  3. @Schleeh @Philippe Komisch. Ich habe das heute Vormittag für die Screenshots noch einmal Schritt für Schritt durchgespielt. Bei mir erschien das genau so. Wenn ich erfahre, woran das liegen kann, melde ich mich

  4. Hi, danke!

    klappt bei mir auch direkt auf dem iPad. Zunächst aber nach dem Abmelden in den Einstellungen den US Store auswählen, da man sonst über Apps nur in den deutschen Store kommt. Dann alles wie angegeben.

    Nur nach der Auswahl von None – müsst ihr noch eine gültige US Adresse angeben, egal welche 😉

  5. ‚None‘ kommt nur, wenn man auf das kostenlose Programm klickt und dieses downloaden möchte. In dem sich dann öffnenden Fenster kann man auf Account erstellen klicken. Auf anderem Wege (direkt auf Account erstellen
    gehen) erscheint ‚None‘ nicht.

  6. @Tom Danke für den Hinweis. Ich stelle im Artikel noch mal deutlicher klar, dass man ein kostenloses Programm erwerben muss, um einen Account ohne Zahlungsmittel erstellen zu können.

  7. @Schleeh Wichtiger Hinweis von Tom:

    ‘None’ kommt nur, wenn man auf das kostenlose Programm klickt und dieses downloaden möchte. In dem sich dann öffnenden Fenster kann man auf Account erstellen klicken. Auf anderem Wege (direkt auf Account erstellen
    gehen) erscheint ‘None’ nicht.

  8. @Philippe Wichtiger Hinweis von Tom:

    ‘None’ kommt nur, wenn man auf das kostenlose Programm klickt und dieses downloaden möchte. In dem sich dann öffnenden Fenster kann man auf Account erstellen klicken. Auf anderem Wege (direkt auf Account erstellen
    gehen) erscheint ‘None’ nicht.

  9. Ok. hat alles ganz easy wie in der Anleitung geklappt . Jetzt frage ich mich jedoch, dass wenn ich schon z.b. mein iphone auf meine apple id registriet habe und die apps auf eine neue angelegt apple id runterlade wie bekomm ich das ganze dann auf mein iphone weil er mir nach der syncro :“ Einige der Apps aus Ihrer Itunes Mediathek wurden nicht auf dem Iphone XXX installiert, da sie auf diesem Computer nicht für deren Verwendung autorisiert sind. “ Zumal die Apps unter „Informationen“ ja auch ne andere Apple id verwenden. Was macht man denn nun um die Apps auf Iphone zu bekommen ???

    Wäre für ne Antwort dankbar.

  10. Wenn diese Fehlermeldung kommt, ist der Rechner in iTunes nicht „aktiviert“. Dazu muss man im Menü „Store“ den Menüpunkt „Diesen Computer aktivieren“ auswählen und mit der Eingabe von E-mail-Adresse und passwort den Rechner aktivieren. Man kann pro Account maximal 5 PCs oder Macs aktivieren. Und auf einem iPhone kann man Apps von bis zu 5 verschiedenen iTunes-Konten verwenden (darunter auch Accounts aus Deutschland und den USA parallel). Apple ist da ziemlich großzügig. Wenn der Rechner, mit dem Du Dein iPhone synchronisierst, auch für das Konto aktiviert ist, gelagen auch die damit „gekauften“ Apps auch auf das iPhone.

  11. @ Christoph : Hatte es eben ausprobiert und es hat alles hervorragend funktioniert. Dickes Dankeschön !!! Super Support !

  12. Passt perfekt! Konnte die Apps, die ich wollte installieren.

  13. Hallo, hat geklappt. Super Idee und tolle Anleitung! Thanks a lot!

  14. Habe gerade nach Anleitung gehandelt und alles klappt problemlos !!! Auch der Knopf NONE war an der Stelle, wo er hingehört …

  15. Hallo,

    zunächst vielen Dank für die tolle Anleitung!
    Leider sind meine Bemühungen bisher noch nicht von Erfolg gekrönt, da ich einfach keine Bestätigungs-Email mit meiner Apple ID erhalte.

    „Dann muss man sich in das neu angelegte Apple-ID-Konto einloggen, damit die E-Mail-Adresse verifiziert werden kann.“
    –> Das soll man ja vermutlich von einem Link aus machen, den man per Email erhält?

    Ich habe jetzt zwei verschiedene Email-Adressen ausprobiert und auch amerikanische Adresse + Telefonnummer verändert, doch leider ohne Erfolg. Ich erhalte keine Bestätigungsemail, obwohl mit iTunes sagt: „A verification Email has been sent to …“ Check your Email an follow the link to finish creating your apple ID.“

    Habe ich evtl. irgendetwas vergessen, bzw. gibt es noch einen anderen Weg?

    Danke im Voraus,
    Thomas

  16. Hast Du mal überprüft, ob die Bestätigungsmail vielleicht als Spam markiert wurde?

  17. Hallo,

    ich habe gerade eben noch einmal mein Google-Konto durchforstet und die Email tatsächlich gefunden!
    Ich hatte bereits gestern mein Postfach auf diesen Punkt hinüberprüft, allerdings nur den Ordner „Junk E-Mail“, der sofort auf der linken Seite der Google-Benutzeroberfläche erscheint. Das es davon noch einmal einen separaten Ordner namens „Spam“ gibt, war mir nicht bewusst. Dieser erscheint nur, wenn man das Menü auf der linken Seite aufklappt.

    Wie auch immer, „Problem“ gelöst. Vielen Dank für den tollen Support und das spannende Weblog, weiter so!

  18. Hallo zusammen,

    habe das alles versucht und ich kann kein neues Konto eröffnen.
    Selbst wenn ich mich aus meinem deutschen-Konto abmelde und dann im US-Store schaue (Free apps) gibts bei mir keinen Button der anzeigt „Get App“. Somit kann ich auch kein Konto OHNE Kreditkarte anlegen 🙁

    Kann mir da einer weiterhelfen???

    Hoffe ihr könnt mir helfen….

  19. hallo erstmal ich möchte mir das spiel „call of duty black ops zombies“ kaufen, dass gibt es nur in america und ich hab alles da gemacht was in der anmeldung steht aber ich muss für die app 6,99$ bezahlen und ich will nicht nach america fahren und mir ne itunescard holen
    damit ich das spielen kann bitte hilft mir

  20. @harmske Zunächst musst Du Dir – wie in diesem Artikel – ein US-Konto bei iTunes zulegen. Wenn Du das hast, kannst Du es mit einem Geschenkgutschein aus den USA auffüllen. Die gibt es in den USA nicht nur in den Apple-Stores, sondern bei vielen Supermärkten wie Safeway. Wenn Du selbst nicht in die USA kommst oder niemanden hast, der Dir das aus den USA mitbringen kann, solltest Du Dich bei eBay umschauen und nach „itunes gift card dollar“ suchen. Dort gibt es viele Anbieter, die iTunes-Gutscheine aus den USA verkaufen. Leider sind da auch ein paar Ganoven unterwegs. Aber mit den üblichen Vorsicht-Maßnahmen (Bewertungen beachten, mit PayPal bezahlen) kann man sicher via eBay an US-ITunes-Gutscheine kommen, mit denen man sein Konto aufladen kann. Die kleinste Stücklung ist 10 Dollar. Die meisten Angebote betreffen größere Gutscheine (25 oder 50 Dollar).

  21. Hallo Alle,
    @Christoph danke für die Anleitung, es war super einfach und sehr gut beschrieben.
    Jetzt noch US-iTunes-Gutscheine erwerben und endlich TV-Serien in Original sehen und hören können. =o)!

    Beste Grüsse,

    Lars

  22. Hallo! Ich benötige ein kostenpflichtiges Programm aus dem Amerikanischen App-Store und kenne auch jemanden, der in den USA eine Kreditkarte besitzt. Kann ich seinen Account auf meinem Rechner einloggen und das Programm kaufen?

    Danke und beste Grüße
    Franz

  23. @Franz
    Technisch wird das funktionieren, solange Dein Bekannter noch keine 5 PCs/Macs mit diesem Account angemeldet hat. Wenn das PC-Kontingent schon ausgeschöpft ist, kann man auch die App mit dem US-Login direkt auf das Mobil-Gerät laden. Bei iPhone/iPad/iPod touch gibt es kein entsprechendes Menegnlimit. Apple fragt dann noch einmal die Kreditkartendaten nach, häufig auch die bei iTunes hinterlegten Sicherheitsfragen (z.B. „Wie hieß ihr Lieblingslehrer?“) Ob Dein Bekannter da mitspielt, weiß ich nicht. Ich würde das übrigens nicht unter einem fremden Namen machen. Dieses Verfahren verstößt zum einen gegen die Geschäftsbedingungen von iTunes und wird auch von manchen zum illegalen Kopieren von Apps verwendet.

    Als weniger umstrittene Alternative kann man sich auch Gutscheine für den iTunes Store aus den USA mitbringen lassen oder bei eBay ersteigern. Das ist zwar auch nicht konform mit den iTunes-AGBs. Aber wenn das Konto auf den eigenen Namen und die eigene Rechnung läuft, hat man immerhin die Einschätzung der Verbraucherschützer in Deutschland, dass diese Regional-Einschränkung der AGBs sehr strittig, wenn nicht sogar rechtswidrig ist.

  24. Hallo Christoph,
    vielen Dank für deine Informationen. Das Programm kostet um die 900 Dollar. Ist das mit iTunes-Gutscheinen realisierbar?

    Herzliche Grüße
    Franz

  25. Wow, 900 Dollar ist nicht gerade die typische Summe im iTunes- oder App-Store. Es gibt Gutscheine bis zu 100 Dollar. Die gängigen Größen sind 50, 25 und zehn Dollar. Man kann natürlich mehrere Gutscheine kaufen und einlösen. Beim Kauf der Gutscheine über eBay würde ich nur mit einem PayPal-Konto einkaufen, weil sich unter den Gutschein-Verkäufern hin und wieder schwarze Schafe tummeln. Kommt selten vor, ist aber nicht hundertprozentig auszuschließen. Mit PayPal kommt man als betrogener Käufer wieder an sein Geld heran.

  26. Hallo Christoph, vielen Dank. Ich denke darüber nach. Grüße.

  27. Also soll man bei der Adresse einfach irgendeine amerikanische Hoteladresse eingeben? Haha, nicht schlecht..

  28. @ Lisa
    Bei der Anmeldung bei iTunes wird überprüft, ob die Adresse und Postleitzahl (ZIP-Code) zueinander passen. Daher nimmt man eine Adresse die stimmig ist.

  29. Also bei mir konnte ich das gleich auf dem ipad3 ,abmelden und in USA anmelden…,mein Problem ist das ich nicht weiß wie es weiter geht ( ganz am Ende) ich will ne app und dann kommt Kennwort und Benutzername ,Benutzername und Kennwort habe ich wie im deutschen Account eingegeben bloß dann kommt das das nur in Deutschland geht,was soll ich für ein Kennwort eingeben

  30. Zwar schon etwas älter, dennoch eine Frage:

    Ich möchte im iTunes Store ein Album erwerben, das ist aber nur im amerikanischen Store verfügbar. Soweit so gut … Store gewechselt … auf den Buy Button geklickt, Apple ID eingegeben und dann kommt die Meldung: Diese apple ID kann nur für Einkäufe im deutschen Store verwendet werden. Was soll denn das? Wie kann ich das ändern? Wollen die mein Geld etwa nicht?

  31. @Martin Eine E-Mail-Adresse / Apple-ID, die bereits mit dem Store in Deutschland verbunden ist, kann nicht für den Einkauf in dem US-iTunes-Store verwendet werden. Du musst dazu Dich mit einer anderen E-Mail-Adresse (und einer US-Post-Adresse) wie in dem Beitrag beschrieben im US-Store registrieren.

Kommentar verfassen