DRM

iOS-Apps aus dem US-iTunes-Store in Deutschland laden

Update: Juli 2016 In diesem Artikel wird beschrieben, wie man sich außerhalb der USA einen US-Account von iTunes zulegen kann, um bestimmte Apps und Inhalte wie TV-Serien aus dem US-iTunes-Store auf das iPhone oder iPad zu bekommen. Das ganze funktioniert ohne eine (US-)Kreditkarte. Bei kostenlosen Anwendungen aus dem US-Store benötigt man nur eine (Fake-)US-Adresse. Will man Apps oder Inhalte kaufen, …

Read More »

Jeff Jarvis kämpft mit dem Kindle 2

Update: Jeff Jarvis hat seine ersten Erfahrungen mit dem Amazon Kindle 2 in einem Blogeintrag zusammengefasst: Me and my Kindle « BuzzMachine Fazit: Für die Schwierigkeiten beim Download der Bücher war wohl vor allem der Mobilfunkprovider Sprint verantwortlich. Allerdings ist es natürlich auch eine bewusste Design-Entscheidung der Verantwortlichen gewesen, beispielsweise auf eine WiFi-Option zu verzichten. Der amerikanische Journalist, Medienforscher und …

Read More »

Verspäteter Kindle-Start in Deutschland eröffnet Chance für Berliner E-Book-Anbieter txtr

In den USA bietet Amazon demnächst bereits die zweite Generation seines E-Books Kindle an. Doch Europa lassen Jeff Bezos und sein Team bislang links liegen. Von der zögerlichen Amazon-Strategie könnte nun nicht nur Sony mit seinem Reader profitieren, sonern auch das Start-Up-Unternehmen txtr aus Berlin. Txtr kündigte „für das dritte Quartal 2009“ mit dem „txtr reader“ ein eigenes Lesegerät für …

Read More »

YouTube-VideoID-System – Wie Google die Simpsons-Videos entfernt

Freunde der gepflegten US-Fernsehunterhaltung, die auf YouTube die Apple-Parodie des Fox-Comics „The Simpsons“ in der Folge „Mypods and Boomsticks“ sehen wollten, mussten sich beeilen. Das erste Video vom nachweihnachtlichen Besuch der Familie Simpson in der Shopping-Mall von Springfield, in der ein neuer „Mapple Store“ aufgemacht hatte, stand noch etliche Stunden lang online. Doch dann verschwand nicht nur das zuerst hochgeladene …

Read More »

Bullshit der Woche: Sony-BMG-Anwältin Jennifer Pariser

Jennifer Pariser, die Prozessvertreterin von Sony BMG im Verfahren Capitol Records, et al v. Jammie Thomas, hält das Rippen von CDs für einen mobilen Player oder das Kopieren einer gekauften CD für den Einsatz im Auto für Diebstahl. In dem Verfahren vor dem Bezirksgericht in Duluth im Bundesstaat Minnesota wirft der mächtige Verband der Musikindustrie in den USA (RIAA) der …

Read More »