Wahrscheinlich guckt wieder kein Schwein – HDTV ohne Zuschauer

Von | Entertainment Tech

Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber hat auf den Münchner Medientagen schon mal für seine neue Rolle im Kabinett Merkel als Superwirtschaftstechnologieeuropaundsonstnochwasminister geübt.  Dort drückte der CSU-Mann bei der Start-Zeremonie den “Roten Knopf” für die HDTV-Kanäle von Sat.1 und ProSieben. Schade nur, dass niemand das hoch auflösende Fernsehbild sehen kann.

„HDTV macht das Fernsehbild deutlich besser. Die neue digitale TV-Technologie ist ein Schritt in die Zukunft des Fernsehens“, jubelte Guillaume de Posch, Vorstandsvorsitzender der ProSiebenSat.1-Gruppe. Da die notwendigen HD-Decoder fehlen, räumte ein Sendersprecher aber später ein, es habe sich eher um einen „symbolischen Start“ des HDTV in Deutschland gehandelt. Der Bezahlsender Premiere, der im kommenden Jahr die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft parallel auch in HD ausstrahlen möchte, hatte schon vorsorglich seinen Start in die HD-Ära verschoben. „Es sind die Chips“, sagte Premiere-Chef Georg Kofler.

Nun, es werden nicht nur die Chips und die fehlenden Decoder sein, die den Start des HDTV in Deutschland erschweren. Bis auf kleine HD-Inseln wird der HDTV-Start auf die Besitzer von Satelliten-Schüsseln beschränkt sein. Außerdem ist für ARD, ZDF und RTL das HDTV derzeit kaum ein Thema. Das ist eigentlich schade. Ich hatte im vergangenen Sommer die Gelegenheit, das Spiel der Deutschen Nationalmannschaft um den dritten Platz im Confed-Cup auf einer Veranstaltung von Philips, Infront und T-Systems in HD anzuschauen und war begeistert. In unserer Mietswohnung gibt es aber nur den Anschluss von Kabel Deutschland. Daher wird das wohl nichts mit der HD-WM für Mr. Gadget.

Update: Kaum hatte Stoiber bei Mr. Gadget gelesen, welchen Titel er in Berlin tragen würde, hat er doch Muffensausen bekommen und angekündigt, in München bleiben zu wollen.


—–

Kommentarfunktion deaktiviert.

Audrey, IBM Shoebox, ViaVoice, Dragon, Siri, Google Now, Cortana: Die Geschichte der automatischen Spracherkennung

1962 präsentierte IBM ein Spracherkennungssystem, das nur...

Wie mit dem MITS Altair 8800 die PC-Revolution begann

Die Ausgabe der Elektronik-Zeitschrift “Popular...

15 Jahre Windows 95 – Wie Microsoft die Software-Geschichte umschreibt

Heute vor 15 Jahren, am 24. August 1995, brachte Microsoft...

Das war quasi mein iPod, damals

Ich räume gerade unsere Wohnung in Hamburg auf, um den...