Flash-Video

Von | Entertainment Tech, Weblog

YouTube und Co. machen es vor. Videos auf einer Websites sind cool. Und es ist ganz einfach, auch ohne Flash-Kenntnisse ein Flash-Movie auf eine Website einzubauen.

Jeroen Wijering aus Eindhoven hat auf seiner Site nicht nur ein kleines Tutorial zum Einbau eines Flash-Films, sondern bietet dort auch den notwendigen Flash-Player unter einer Creative Commons License (nicht kommerzielle Nutzung frei) an. Roel Meurders hat dazu auch ein Plugin für WordPress geschrieben, so dass der Einbau des Flash-Movies in ein WP-Blog noch einfacher ist.

Und da „Modern Times“ von Bob Dylan derzeit meine Lieblingplatte ist, probiere ich das Flash-Script an diesem Beispiel aus. In dem Apple-Werbeclip wird der Song „Someday Baby“ angespielt.  

  

 

 Beispiel-Code    

4 Responses to " Flash-Video "

  1. Alex sagt:

    Hey,

    das hat mir sehr geholfen, genau soetwas habe ich gesucht!
    Vielen Dank.

Kommentar verfassen

Audrey, IBM Shoebox, ViaVoice, Dragon, Siri, Google Now, Cortana: Die Geschichte der automatischen Spracherkennung

1962 präsentierte IBM ein Spracherkennungssystem, das nur...

Wie mit dem MITS Altair 8800 die PC-Revolution begann

Die Ausgabe der Elektronik-Zeitschrift “Popular...

15 Jahre Windows 95 – Wie Microsoft die Software-Geschichte umschreibt

Heute vor 15 Jahren, am 24. August 1995, brachte Microsoft...

Das war quasi mein iPod, damals

Ich räume gerade unsere Wohnung in Hamburg auf, um den...