Microsoft schiebt Euro-Zune auf die lange Bank

Microsoft lässt sich mit seinem Angriff auf die Vormachtstellung des iPods in Europa noch mehr Zeit. Frankreichs Microsoft-Chef Francois Ruault sagte der Zeitung Les Echos, der Zune werde erst zum Weihnachtsgeschäft in einer dritten Generation auf den markt und damit auch in die europäischen Ladenregale kommen.

PlaysForSure wird Windows Compatible

Das mit dem Zune im unübersichtlichen Microsoft-Universum konkurrierende Label „PlayForSure“ wurde von Microsoft unterdessen still und leise entsorgt. Hersteller wie iRiver, Trekstor und Samsung können künftig einen „Certified for Windows Vista“-Aufkleber auf die Kartons pappen. Die wenigsten Kunden werden dabei kapieren, dass diese Player weder mit der Zune-Hard- und Software noch dem Zune-Store von Microsoft kompatibel sind.

[Third Generation Zune in Fall 2009, Europeans Included] [Microsoft : vers un portail de contenus mobiles Zune]

About Christoph

Check Also

Jambox von Jawbone

Wer für sein Smartphone oder MP3-Player einen möglichst kompakten Lauftsprecher sucht, dem kann ich die …

Kommentar verfassen