Lösung auf der Suche nach einem Problem: Musikkarte "Slotmusic" soll CD ablösen

Musikspeicherkarte Slotmusic
Musikspeicherkarte Slotmusic
Geht es nach den Vorstellungen des US-Speicherchiphersteller SanDisk, dann soll eine Minimusikkarte der Nachfolger der herkömmlichen CD werden. Die auf der sogenannten Slotmusic-Karte gespeicherten Musikdateien könnten auf Handys, Laptops und MP3-Playern abgespielt werden, verkündete der Konzern und erntete dafür Überschriften wie „SanDisk leitet das Ende der CD ein„.

Das Ende der CD mag tatsächlich irgendwann kommen. Das kann ich mir gut vorstellen. Aber da es Millionen von Musikliebhabern gibt, die ihren CD-Player als Bestandteil einer hochwertigen Hifi-Anlage oder auch nur einer Kompaktanlage schätzen, wird es noch einige Zeit dauern, bis für die CD das Totenglöcklein läutet. Und abgelöst wird die CD nicht durch einen Speicherchip, sondern über eine Vielzahl von Geräten, die online über das Internet mit Musik versorgt werden. Aber als Hersteller von Speicherchips muss man wahrscheinlich so denken. Wenn man nur einen Hammer hat, sieht auch die ganze Welt wie ein Nagel aus.

Tonträger: Musikkarte soll CD ablösen – manager-magazin.de

SanDisk pushes music on memory cards – USATODAY.com

About Christoph

Check Also

Tutorial: Google Mail für iOS (inklusive Kontakte, Kalender und Notizen)

Das Zusammenspiel zwischen den Diensten von Google und iOS-Geräten ist nicht immer ganz einfach. Und …

Kommentar verfassen