Welche Design-Entwürfe für den "Next Gen PC" Bill Gates cool findet

Beim Microsoft-Wettbewerb „Next PC Design“ dürfen die Kreativen sich austoben. Es kommt weniger darauf an, ob der Zukunftsentwurf auch in absehbarer Zeit umsetzbar ist, sondern auf die Idee an sich. Gestern hat der Softwareriese die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs bekanntgegeben, die mit der beige-farbenen PC-Box nichts mehr gemein haben:

Napkin PC - 1st Place Judges Award & Chairman’s Award ($20,000)
Napkin PC – 1. Platz Jury Award & Preis des Chairmans (Bill Gates) Preis (20.000 US-Dollar)
Großes Bild – hier klicken

Designer: Avery Holleman, California State University in Long Beach.

Der Napkin PC ist ein Multi-User-Computer mit einem Multi-Interface und modular aufgebaut. Er wurde „creative Professionals“ entworfen, die damit zusammenarbeiten und ihre Ideen umsetzen können.

Was die Juroren gesagt haben:

“Ermöglicht dem Computer, Kreativität und Kooperation zu generieren” – Eun Sook Kwon, University of Houston

“Der Anwender kann einen Moment, eine Idee einfangen, vergleichbar mit einem Kamera-Handy. Der Napkin PC erlaubt uns dann außerdem zu entscheiden, was wir damit anfangen wollen.” – Jeff Salazar, Lunar

WITHUS – 2nd Place Judges Award ($5,000)
WITHUS – 2. Platz Jury Award (5.000 US-Dollar)
Großes Bild – hier klicken

Designer: Taeho Wang und Minjoong Kim, Illinois Institute of Technology.

WITHUS wurde entworfen, um die soziale Entwicklung von Vorschul-Kindern zu fördern. Den Kindern soll eine Computer-Umgebung geboten werden, in der sie mit anderen interagieren und Kollaboration und Kooperation sowie andere soziale Werte lernen können.

Was die Juroren gesagt haben:

Verwischt die Grenzen zwischen Schule, der Peer-Gruppe und dem individuellen Lernen…enormes Potenzial für Bildung” – Eun Sook Kwon, University of Houston.

“Leaves the computer hardware behind and focuses on the interaction.” – George Daniels, Hewlett-Packard

Backpacker’s Diary – 3rd Place Judges Award & Public Choice Award ($5,000)
Backpacker’s Diary – 3. Platz Jury Award & Public Choice Award (5.000 US-Dollar)
Großes Bild – hier klicken

Designer: Zhongren Zhang, University of Illinois at Urbana-Champaign, und Chun Yang, Nanjing University of Science and Technology in China.

The Backpacker’s Digitale Reisetagebuch für begeiterte Reisende, das ein traditionelles Buch nachahmt. Auf den verschiedenen Seite kann man Medien aufnehmen (Video, Audio). Das Buch wird mit Solarenergie betrieben.

Was die Juroren gesagt haben:

“Großartig für jeden Reise-Begeisterten.” – Michelle Berryman, Echo

“Starke Aussage für eine nachhaltige Umwelt.” – Eun Sook Kwon, University of Houston

Kommentar verfassen

Audrey, IBM Shoebox, ViaVoice, Dragon, Siri, Google Now, Cortana: Die Geschichte der automatischen Spracherkennung

1962 präsentierte IBM ein Spracherkennungssystem, das nur...

Wie mit dem MITS Altair 8800 die PC-Revolution begann

Die Ausgabe der Elektronik-Zeitschrift “Popular...

15 Jahre Windows 95 – Wie Microsoft die Software-Geschichte umschreibt

Heute vor 15 Jahren, am 24. August 1995, brachte Microsoft...

Das war quasi mein iPod, damals

Ich räume gerade unsere Wohnung in Hamburg auf, um den...