Warten auf das Google-Phone

Update (23.9.2008):

Das erste Android-Handy wird am 22. Oktober 2008 in den USA in die Läden kommen. Es wird 179 Dollar kosten (25 Dollar monatlicher Grundpreis für einen Spartarif ohne Flatrate und 35 Dollar inkl. Datenflatrate), teilte T-Mobile heute (23. September) in New York mit. Im November bringt T-Mobile das G1 dann auch nach Europa. Zunächst sind die Briten dran. Im 1. Quartal 2009 sollen dann auch Deutschland und andere europäische Länder folgen. Dabei werde Deutschland der nächste Markt nach dem Start in Großbritannien sein, sagte Telekom-Innovationschef Christopher Schläffer meinem Kollegen von der dpa in New York.

Details siehe:
„Google-Handy“ G1 von HTC und T-Mobile erst 2009 in Deutschland – Google, T-Mobile, Maps, Dollar, Built-in, iTunes, Amazon, View – Mr. Gadget

——————

Android-Logo
Android-Logo
Der Marktstart des ersten Smartphones mit dem Android-Betriebssystem von Google scheint unmittelbar bevorzustehen. Engadget und andere Blogs berichten, dass das Android-Handy HTC Dream in den USA von der Federal Communications Commission zugelassen wurde.

Google selbst will noch nicht rausrücken, wann das erste Android-Smartphone zu haben sein wird:

To prepare for Android’s public launch, we are testing the platform on a variety of devices. This process ensures we have an opportunity to receive feedback from users. We have nothing to announce at this time but look forward to sharing Android updates with you in the future.

First Android Phone Approved By FCC – ReadWriteWeb

About Christoph

Check Also

Die Google-Datenschutzerklärung in der Tag-Cloud

Trotz massiver Proteste hat Google heute seine neue Datenschutzerklärung weltweit in Kraft gesetzt. Der Internet-Riese …

Kommentar verfassen