Constanze Kurz und Innenminsiter de Maizière in trauter Runde beim DLF

Constanze Kurz vom Chaos Computer Club (CCC) und Bundesinnenminister Thomas de Maizière diskutieren mit DLF-Chefredakteur Stephan Detjen über Computer, Netze, Politik und Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Es ist spannende mit anzuschaun, in wie vielen Punkten der CDU-Politiker und die Berliner Informatikerin einer Meinung sind. Nur bei den Themen elektronischer Personalausweis und Vorratsdatenspeicherung werden gravierende Meinungsunterschiede deutlich. Und man merkt der CCC-Sprecherin immer wieder an, wie sie letztlich über Thomas de Maizière erstaunt ist, der im Gegensatz zu seinen Amtsvorgängern sich bis ins Detail mit den Sachverhalten des digitalen Lebens auseinandergesetzt hat.

DLF – Zur Diskussion from Gerd Pasch on Vimeo.

Link zu der Website des DLF, auf der Thomas de Maizière mit seinem Vetter Lothar verwechselt wird (wie auch im Twitter-Feed des DLF): http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/1330229/

About Christoph

Check Also

Mobile – das nächste große Ding im Internet

Eine sehenswerte Präsentation vom kompetenten und geschätzten Kollegen Holger Schmidt, Netzökonom der FAZ: Mobile das …

Kommentar verfassen