Grafik des Tages: Wie Microsoft online Geld verbrennt

Für jeden Dollar, den Microsoft im Internet-Geschäft einnimmt, muss der Software-Gigant zwei Dollar ausgeben. Mit dem jüngsten Quartalsergebnis veröffentlichte Redmond den 15. Quartalsverlust seiner Online Services Division in Folge. Immerhin hat die Suchmaschine Bing seit seinem Marktstart die Erwartungen von Steve Ballmer nicht enttäuscht.

About Christoph

Check Also

Mobile World Congress 2011 – The Future of MeeGo

Kommentar verfassen