Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten …

Von | Personal Tech

imagewerden die Grenzen manchmal ziemlich eng gezogen. 

In der Metro von Los Angeles findet man in den Stationen alle zehn Meter Schilder wie diese, die auf Englisch, Spanisch und in Pictogrammen den Fahrgästen deutlich machen, was in der U-Bahn alles verboten ist: Nicht nur das Rauchen, Spucken, Schreien, Wegwerfen von Müll, Abspielen von Musik, Skaten, Fahren mit Rollerbades und Schwarzfahren ist untersagt, sondern auch Essen und Trinken.

Wer gegen die Regeln in der Metro der kalifornischen Metropole verstößt, muss 250 Dollar Strafe zahlen. In den meisten Metro-Stationen halten sich zwei, drei Hilfspolizisten auf, die die Einhaltung dieser Regeln durchsetzen sollen.


—–

Kommentarfunktion deaktiviert.

Audrey, IBM Shoebox, ViaVoice, Dragon, Siri, Google Now, Cortana: Die Geschichte der automatischen Spracherkennung

1962 präsentierte IBM ein Spracherkennungssystem, das nur...

Wie mit dem MITS Altair 8800 die PC-Revolution begann

Die Ausgabe der Elektronik-Zeitschrift “Popular...

15 Jahre Windows 95 – Wie Microsoft die Software-Geschichte umschreibt

Heute vor 15 Jahren, am 24. August 1995, brachte Microsoft...

Das war quasi mein iPod, damals

Ich räume gerade unsere Wohnung in Hamburg auf, um den...