Bei Google dürfen nur Computer News machen

Von | Personal Tech

Bei Google News dürfen auch in Zukunft nur Maschinen die Nachrichten zusammenstellen – auch wenn da manchmal merkwürdige Stories als Top-News erscheinen. Krishna Bharat, “Chief Scientist” für Google News lehnte in einem Interview mit dem US-Magazin Wired jegliche Gewichtung oder Filterung durch sachkundige Redakteure ab. 

„Google News ist nicht in dem Geschäft, bei dem Menschen darauf achten, wie die Republikaner bei einer bestimmten Suchanfrage erscheinen und wieviel Material über die Demokraten”, sagte Bharat. “Wenn man einmal damit anfängt, lädt man sich eine große Verantwortung auf.” Goggle erlaube lieber, dass bei Suchabfragen Material nach seiner tatsächlichen Verbreitung im Netz an die Oberfläche trete.

Bharat versteigt sich allerdings in die kaum haltbare Position, die Menschen bei Google hätten überhaupt keinen Einfluss darauf, ob bei Google News zu bestimmten Themen auch Hassartikel oder eklatant einseitige Artikel von einschlägig bekannten Websites erscheinen. “Die Wahrheit ist, dass Google News keinen Standpunkt hat. (Google News) ist ein Computer und Computer verstehen die Themen nicht so wie Menschen sie verstehen. Sie können nicht in irgendeiner Richtung ein Vorteil haben. Das Ergebnis für ein bestimmtes Thema ist deshalb völlig neutral.”

Beim Google-Konkurrenten MSN gehen die Verantwortlichen einen anderen Weg. Hier übernimmt in Deutschland die Redaktion des Kooperationspartners Focus Online nicht nur die Auswahl der Top-Stories, sondern pumpt auf die Übersichtsseiten des MSN Newsbot jede Menge Material der Tomorrow Focus AG. Außerdem scannt der Newsbot fleißig Meldungen von Deutschlands führender Nachrichtenagentur dpa aus den regionalzeitungen und News-Portalen ab. Die Fotos stammen allerdings ausschließlich vom Microsoft-Partner Reuters. Erst wenn man aktiv nach Nachrichtenthemen sucht, erscheint eine größere Quellen-Vielfalt.

—–

Kommentarfunktion deaktiviert.

Audrey, IBM Shoebox, ViaVoice, Dragon, Siri, Google Now, Cortana: Die Geschichte der automatischen Spracherkennung

1962 präsentierte IBM ein Spracherkennungssystem, das nur...

Wie mit dem MITS Altair 8800 die PC-Revolution begann

Die Ausgabe der Elektronik-Zeitschrift “Popular...

15 Jahre Windows 95 – Wie Microsoft die Software-Geschichte umschreibt

Heute vor 15 Jahren, am 24. August 1995, brachte Microsoft...

Das war quasi mein iPod, damals

Ich räume gerade unsere Wohnung in Hamburg auf, um den...