Bubble, bubble

Von | Personal Tech

Hier fehlt eigentlich nur noch eine grüne Blase, dann hätten wir alle Google-Farben zusammen.

image
Screenshot: popsci.com
Bunte Seifenblasen

Das passt ganz gut zu den aktuellen News: Der Kurs von Google hat am Donnerstag die 400-Dollar-Schwelle überwunden. Bei 179.123.000 ausgegebenen Aktien hat Google damit derzeit einen Marktwert von 112 Milliarden US-Dollar. Damit übertrifft der Suchmaschinenhersteller große Konzerne wie Coca-Cola, Cisco und Time Warner, zählt das Wall Street Journal auf. Die beiden Google-Gründer Sergej Brin und Larry Page haben es dank der rasanten Entwicklung in der Forbes-Liste der 400 reichsten US-Amerikaner kürzlich unter die Top20 geschafft. 

—–

Kommentarfunktion deaktiviert.

Audrey, IBM Shoebox, ViaVoice, Dragon, Siri, Google Now, Cortana: Die Geschichte der automatischen Spracherkennung

1962 präsentierte IBM ein Spracherkennungssystem, das nur...

Wie mit dem MITS Altair 8800 die PC-Revolution begann

Die Ausgabe der Elektronik-Zeitschrift “Popular...

15 Jahre Windows 95 – Wie Microsoft die Software-Geschichte umschreibt

Heute vor 15 Jahren, am 24. August 1995, brachte Microsoft...

Das war quasi mein iPod, damals

Ich räume gerade unsere Wohnung in Hamburg auf, um den...