Doug Engelbart in der Silicon Valley Engineers Hall of Fame

Von | Tech History

image
Das Maus-Patent von Doug Engelbart

Douglas Engelbart, der Erfinder der Computer-Maus, wird für seine bahnbrechende Entwicklung geehrt. An diesem Mittwoch wird der 80jährige in die Silicon Valley Engineers Hall of Fame aufgenommen.

Engelbart hat in seiner bewegenden Berufslaufbahn über 25 Patente gesammelt, darunter auch das Patent für die Maus, das am 17. November 1970 unter der Nummer 3,541,541 registriert wurde. Das Stanford Research Institute (SRI), an dem Engelbart lange arbeitete, lizenzierte später Engelbarts Maus an Apple Computer für die vergleichsweise niedrige Summe von 40.000 Dollar. Apple meldete dann seine Weiterentwicklungen selbst zum Patent an.Absolut sehenswert sind noch heute die Videos von Engelbarts legendärer Demo, die er 1968 am SRI vorgeführt hat.

Engelbart selbst schätzt seine Erfindung gar nicht als so bedeutend ein. Auf einer Skala zwischen 1 und 10 weist er seiner Arbeit nur den Wert 1,8 zu, sagte er den San Jose Mercury News in einem spannenden Interview.

Getting rich was never a part of the goal. If that would have been a byproduct, that would have been nice. I came up with this goal—to help humans think better collectively—in 1951. I had just gotten engaged. I was thinking about starting a family. I thought about my career and how I can maximize the benefit to mankind. I thought about it for a few months and realized that all of the world’s problems are so complicated that no one person can possibly figure it all out. But if we all drew on our collective knowledge, we might be able to solve some complex problems. That launched me to try to increase our collective IQ. Using computers was a natural and important part of that.

Neben Douglas Engelbart werden folgende Pioniere in die Silicon Valley Engineers Hall of Fame aufgenommen: Kenneth Levy, Chairman der KLA-Tencor Corp.; Dan Maydan, President Emeritus von Applied Materials, David Patterson, Informatik-Professor an der U.C. Berkeley, sowie T.J. Rodgers, Gründer, President und CEO von Cypress Semiconductor.

Update (5. Jan. 2007):
Sehenswert ist auch dieses Interview von Robert Scoble mit Doug Engelbart:

Kommentarfunktion deaktiviert.

Audrey, IBM Shoebox, ViaVoice, Dragon, Siri, Google Now, Cortana: Die Geschichte der automatischen Spracherkennung

1962 präsentierte IBM ein Spracherkennungssystem, das nur...

Wie mit dem MITS Altair 8800 die PC-Revolution begann

Die Ausgabe der Elektronik-Zeitschrift “Popular...

15 Jahre Windows 95 – Wie Microsoft die Software-Geschichte umschreibt

Heute vor 15 Jahren, am 24. August 1995, brachte Microsoft...

Das war quasi mein iPod, damals

Ich räume gerade unsere Wohnung in Hamburg auf, um den...